FINALE MONTAGE

 

Zu deiner Sicherheit empfehlen wir, die finale Montage von einem erfahrenen Fahrradmechaniker durchführen zu lassen (braucht dafür circa 20 Minuten).

Folgendes dient als Anleitung.

 

 


Das benötigst du: 15er Schraubenschlüssel / Set Imbusschlüssel

 

1. MONTAGE VORDERRAD: Positioniere das Vorderrad in die Gabel. Zieh die Schrauben mit dem Schraubenschlüssel fest an.

2. MONTAGE LENKER: Entferne die Plakette die anschließend den Lenker befestigt. Stell den Lenker ein und fixiere die Plakette mit einem Imbusschlüssel. Die Bremsen sind schon eingestellt und verbunden, hier musst du nichts machen.

3. MONTAGE SATTEL: Fixiere unter dem Sattel den Ausfall des Sattelrohres. Stell die Sattelhöhe richtig ein und schraub die Sattelstützenklemme fest. Stell die Neigung des Sattels ein wie du möchtest.

4. MONTAGE PEDALE: Das rechte Pedal schraubst du im Uhrzeigersinn an. Das linke Pedal schraubt sich gegen den Uhrzeigersinn an. So fixieren sich die Pedale mit jedem Pedaltritt.

SEHR WICHTIG: a) Jedes Pedal bis zum Anschlag MIT DER HAND ANSCHRAUBEN OHNE SCHRAUBENSCHLÜSSEL. Wenn das Pedal beim Anschrauben blockiert, wurde es schief angebracht. Bitte in diesem Fall wieder herunterdrehen, da ansonsten die Kurbel beschädigt werden kann. b) Erst am Ende MUSS die letzte Umdrehung mit einem Schraubenschlüssel erfolgen.

 

 


 

VOR DER ERSTEN VERWENDUNG DES FAHRRADS:

 

- Überprüfe die Spannung des vorderen Bremskabels. Stell sicher, dass die Bremsklötze auf Höhe der Bremsflanke sind (Auf der Fläche der Felge die am nächsten zum Reifen ist.)

- Pump die Reifen auf bis sie genügend Luft haben. Du brauchst dafür kein Manometer.

- Überprüfe die Zentrierung der Laufräder. Falls sie nicht zentriert sind, stell die Laufräder mittig zur Laufrichtung ein.

 

Einfetten ist nicht nötig. Im Laufe der Zeit kannst du die Verschleißteile mit Fahrradfett.

  Gehe zur ÜBER 90% VORMONTIERT

FINALE MONTAGE

 

Zu deiner Sicherheit empfehlen wir, die finale Montage von einem erfahrenen Fahrradmechaniker durchführen zu lassen (braucht dafür circa 20 Minuten).

Folgendes dient als Anleitung.

 


Das benötigst du: 15er Schraubenschlüssel / Set Imbusschlüssel

 

1. MONTAGE VORDERRAD: Positioniere das Vorderrad in die Gabel. Zieh die Schrauben mit dem Schraubenschlüssel fest an.

2. MONTAGE LENKER: Entferne die Plakette die anschließend den Lenker befestigt. Stell den Lenker ein und fixiere die Plakette mit einem Imbusschlüssel. Die Bremsen sind schon eingestellt und verbunden, hier musst du nichts machen.

3. MONTAGE SATTEL: Fixiere unter dem Sattel den Ausfall des Sattelrohres. Stell die Sattelhöhe richtig ein und schraub die Sattelstützenklemme fest. Stell die Neigung des Sattels ein wie du möchtest.

4. MONTAGE PEDALE: Das rechte Pedal schraubst du im Uhrzeigersinn an. Das linke Pedal schraubt sich gegen den Uhrzeigersinn an. So fixieren sich die Pedale mit jedem Pedaltritt.

SEHR WICHTIG: a) Jedes Pedal bis zum Anschlag MIT DER HAND ANSCHRAUBEN OHNE SCHRAUBENSCHLÜSSEL. Wenn das Pedal beim Anschrauben blockiert, wurde es schief angebracht. Bitte in diesem Fall wieder herunterdrehen, da ansonsten die Kurbel beschädigt werden kann. b) aErst am Ende MUSS die letzte Umdrehung mit einem Schraubenschlüssel erfolgen.

 


 

VOR DER ERSTEN VERWENDUNG DES FAHRRADS:

 

- Überprüfe die Spannung des vorderen Bremskabels. Stell sicher, dass die Bremsklötze auf Höhe der Bremsflanke sind (Auf der Fläche der Felge die am nächsten zum Reifen ist.)

- Pump die Reifen auf bis sie genügend Luft haben. Du brauchst dafür kein Manometer.

- Überprüfe die Zentrierung der Laufräder. Falls sie nicht zentriert sind, stell die Laufräder mittig zur Laufrichtung ein.

 

Einfetten ist nicht nötig. Im Laufe der Zeit kannst du die Verschleißteile mit Fahrradfett.

  Gehe zur ÜBER 90% VORMONTIERT

0/5 (0 Reviews)
0/5 (0 Reviews)